Tags

,

jj-initials1-e1395761217629

© Robert W. Eshbach, 2015 with transcription assistance from Katharina Uhde. Translation: RWE


Gade’s command of German was far from flawless, as this invitation to Copenhagen from 1858 demonstrates. Nevertheless, his meaning is clear.


Niels Gade to Joseph Joachim

October 2, 1858

Lieber Freund!

Ich komme wieder mit der schon früher an Ihnen gerichtete Anfrage, nehmlich: ob Sie nicht Lust hätte Copenhagen zu besuchen auf drei oder vier Wochen? Der hiesige Musikverein — wo meine Wenigkeit musikalische Dirigent ist — hat schon längst der Wunsch gehegt Sie in Ihren Concerten zu hören. Im Verlaufe der Winter wird 10 Concerte gegeben wovon 3 Cammermusik enthält, es wäre uns recht sehr lieb wenn es irgend möglich wäre Sie, lieber Freund bei uns in 3 Concerte zu haben, z. B. ein großes Concert u. 2 Quartet Abende. In der Zeit von 3 Wochen können Sie bequem alle 3 Concerte abmachen, und unterdeßen mit leichter Mühe eigene Concert, oder Concerte arrangieren, worin ich Ihnen nach besten Kräften behülflich sein wird. Es ist uns recht welche Zeit im Winter Sie wählen möchten, von November bis Ende April, am liebsten wäre es uns wenn Sie nach Neujahr z. B. Anfang März kommen könnten.

Nun lieber Freund, überlegen Sie die Sache, und wenn Sie nicht besser vorhaben u Lust hat herüber zu kommen da kommen Sie doch, o ja kommen Sie, wir wollen Ihnen alles Hübsch einrichten.

Ich bitte Sie in alle Fälle mir ein paar Zeilen zukommen zu laßen so bald wie möglich, am besten umgehend, am allerbesten aber eine bejahende Anwort an

Ihren Ihnen ergebener Freund

Niels W. Gade


October 2, 1858

Dear friend!

I come again with the request made to you earlier, namely: whether you would not like to visit Copenhagen for three or four weeks? The local music society — where my humble self is music director — has long since wished to hear you in its concerts. In the course of the winter, 10 concerts will be given, 3 of which will include chamber music. We would be very pleased if it were at all possible to have you, dear friend, with us in 3 concerts, e.g. a large concert and 2 quartet evenings. In 3 week’s time you can comfortably schedule all 3 concerts, and in the meantime easily arrange your own concert, or concerts, in which I will help you to the best of my ability. We are content with whatever time of winter you would like to choose, from November to the end of April, but we would prefer it if you could come after the New Year; for instance, at the beginning of March.

Now, dear friend, think about it, and if you don’t have any better plans and want to come over, then come, oh yes, come; we want to arrange everything nicely for you.

I ask you in any case to send me a few lines as soon as possible, preferably immediately, but best of all an affirmative answer to

Your devoted friend

Niels W. Gade



Scan

Scan 1

Scan 2

Scan 3

Scan 4